Donnerstag, 16. August 2012

Spaghetti mit Pinienkernen, Zuccini-Tomatensalat

Zutaten für 2 Portionen:
220 gekochte Spaghetti
3 Eßl. Öl
2 - 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
½ Bund fein gehackte Petersilie
30 g Pinienkerne
Salz, Pfeffer

Jetzt geht’s los:
-Pinienkerne in Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl rösten, aus der Pfanne nehmen, sonst rösten die nach, außerdem ist dann die Pfanne frei
-Öl in Pfanne erhitzen, Knoblauch bei milder Hitze andünsten bis er goldbraun ist, ca. 2Min., darf nicht dunkel werden, schmeckt sonst nicht, Pfanne von der Herdplatte nehmen
-Spagetti, Petersilie und Pinienkerne in Pfanne geben, unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken
-schnell serviere oder auf heißem Teller geben, kühlt schnell ab

Zucchini-Tomatensalat  mit Dillsoße





Zutaten für 4 Portionen:

½ entkernte Riesenzucchini oder 2-3 Zucchini, nicht so dick
(die habe ich noch von gestern übrig)
½ kleine Zwiebel, fein gehackt
2 Tomaten, gewürfelt
1 Eßl. Öl

100 ml Sojacuisine
1 Eßl. Zitronensaft oder Essig
1 Eßl. Dill, aus dem Tiefkühlfach (habe keinen frischen)
1 flachen Teel. Senf
1 Teel. Agavendicksaft (statt Zucker)
Salz und Pfeffer

Jetzt geht’s los:
-halbierte, entkernte Zucchini in dünne Scheiben schneiden
-mit Zwiebeln in Öl bei mittlerer Hitze 5 Min. schmoren, sollen braune Farbe annehmen
-salzen
Dressing herstellen:
-Zitronensaft oder Essig mit Sojacuisine verrühren, dickt an,
-Knoblauch, Senf, Agavendicksaft, Dill, Salz und Pfeffer dazu, alles vermengen
-Zucchini und Tomaten schichten, Dressing darüber geben
-schmeckt lauwarm oder kalt

Keine Kommentare: