Donnerstag, 9. August 2012

Süßkartoffelsuppe mit Erdnüssen

 

Zutaten für 6 Portionen: 

2 EL Pflanzenöl
1 große Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 TL frischer Ingwer, fein gerieben
1/2 TL Zimt
Korianderpulver


1 1/2 TL Kreuzkümmel

Messerspitze Nelken (gemahlen)  
3 mittelgroße Tomaten, gewürfelt
700 g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
1 Möhre, geschält und gewürfelt
1 l Gemüsebrühe und mehr
40 g ungesalzene, geröstete Erdnüsse, gehackt
2 EL Erdnussbutter
Salz

(evtl. noch Sojamilch oder Gemüsebrühe)

Zubereitung:

Öl imTopf erhitzen, Zwiebel bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind 


Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt dazugeben, unter Rühren ca. 1 Min. mitbräunen.
Tomaten, Süßkartoffeln und Möhre dazugeben und ca. 5 Min. weiter braten, immer wieder umrühren

 
mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und ca. 25 Minuten köcheln lassen
Suppe vom Herd nehmen, Erdnüsse dazugeben und im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren, bis sie fast cremig ist
Suppe auf den Herd stellen, Erdnussbutter dazu geben, unterrühren
Sojamilch oder Gemüsebrühe dazugeben, bis die Suppe die richtige Konsistenz hat
und erneut langsam erhitzen, bis die Suppe heiß ist
evtl salzen
wer mag gibt Chiliflocken drüber

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Suppe ist oberlecker, habe sie gerade ausprobiert & sie ist auch bei meinen Gästen sehr gut angekommen. Eine herrliche Geschmackskomposition!

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Hey, das freut mich, vielen Danke und beste Grüße, Jutta

Anonym hat gesagt…

wann gibt man den kümmel und die nelken hinzu???

Jutta Bepperling hat gesagt…

hey, habs ins Rezept reingeschreiben, danke dafür, herzlichst, Jutta