Samstag, 29. September 2012

Gulasch

Wir hatten Hunger auf etwas Kräftiges. 
So habe ich das Sojagulasch nach dem Rezept von Attila Hildmann 1:1 nachgekocht.
Ich hatte eine andere Vorstellung, wie es schmecken könnte. Nach dem 2. Happen hat es mir dann doch geschmeckt.

Wenn ich es wieder koche, werde ich mehr Soße machen,  noch ein Lorbeerblatt und Pimentkörner dazugeben und den Sojaanteil verringern.

Dann wird es mir auf Anhieb schmecken. 

Keine Kommentare: