Dienstag, 18. September 2012

Quasi Buletten (mini)


wie ,sozusagen, ähnlich, als ob, quasi

Zutaten:
300 g Tofu
1 Zwiebel
(2 Knoblauchzehen)
3 EL glatte Petersilie
2-3 Teel. Senf
60 g Paniermehl
1 schwach gehäufter Teel. Salz, Paprika, Muskat, gemahlener Kümmel
2 gestrichene Teel. Johannisbrotkernmehl (das bindet die Mischung,
ohne wird´s krümelig)

Öl zum Braten




Heute habe ich Räuchertofu genommen. Brauchte etwas mehr Johannisbrotkernmehl, da der Tofu fest war; da zerkrümeln nicht ging, habe ich alles zusammen mit dem Stabmixer gemixt. Eine deftige Alternative.


Vorbereitung:
Tofu zerkrümeln
 Zwiebel sehr fein hacken (wer mag, kann sie vorher andünsten und dann dazu geben)
Petersilie klein hacken
Jetzt geht’s los:
alles zusammen geben, durch kneten
flache dünne Teilchen formen, evtl. Hände anfeuchten
von beiden Seiten je Seite 3-4 Minuten bei mittelstarker Hitze in Öl anbraten
nicht so oft drehen, krümelt doch noch einiges ab
ergibt ca. 15 Teilchen a 25 - 30 g
wer mag mit geriebenem Muskatnuss bestreuen

Keine Kommentare: