Donnerstag, 27. September 2012

Sellerie mit Knusperpanierung




Habe heute die gekochten Selleriescheiben in einem Teig durchgezogen und in einer Mischung aus Cornflakes und Paniermehl gewendet.
Das hat sooo gut geschmeckt. Dazu gab´s Kartoffelgratin aus dem Römertopf.

Hier die Zutaten, die ich mir bei Jèrome Eckmeier abgeschaut habe:
Teig herstellen aus
50 g Mehl, plus extra Mehl für Mehlierung, 100 ml Sojamilch, ¼ Tüte Backpulver, 1 Teel. Senf, 1 Teel. Agavendicksaft,
1 flacher Teel. Salz, 2 Eßl. Petersilie
alles zusammen rühren

Mischung aus
30 g Cornflakes zerbröseln, 60 g Paniermehl
herstellen

Jetzt geht´s los:
Selleriescheiben salzen und pfeffern
mehlieren: in Mehl wälzen, überschüssiges Mehl abklopfen
in Teig tunken, am Tellerrand leicht abstreichen
in Paniermehl-/Flakesmischung wenden
andrücken


Öl in Pfanne geben, erhitzen
bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 3 min. braten


Keine Kommentare: