Mittwoch, 10. Oktober 2012

alles, nur keine Kürbissuppe: Kürbisgnocci mit Salbei



Ich habe die Hälfte des Teiges noch von gestern. Das ist Kochen, wie ich es liebe, denn die Hauptarbeit ist schon gemacht. Das wird ein Spaziergang.
Diesmal mache ich die Gnocci kleiner.
Dazu gibt es mal eine Freestyle Pesto-Variation mit Salbei

ein Pesto herstellen aus:
1 Eßl. Margarine zerlassen, 10 in Streifen geschnittene Salbeiblätter knusprig braten, 2 fein gehackte Knoblauchzehen, Chilistreifen kurz dazu geben, dann 50 ml Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer dazu geben
In einer Pfanne 200 g halbierte Minitomaten mit 1 Eßl. Margarine 3 Min. anbraten.
Gnoccis in die Pfanne zu den Tomaten geben, alles unterheben.
Ich nehme nicht ganz so viel Öl, wie es im Rezept von R. R. steht.


Das grünliche Kürbiskernöl hat einen nussartigen, intensiven Eigengeschmack.
Den Geruch mag ich.

Keine Kommentare: