Donnerstag, 11. Oktober 2012

Dämpfäpfel



Ich habe sie schon lange nicht mehr gegessen. Da ich viele kleine Äpfel habe, gibt`s die heute.

Pro Person 2- 4, gewaschen, so wie sie sind, in heiße Margarine geben (Boden soll bedeckt sein) und ca. 30 Min. dämpfen mit Deckel drauf. Die müssen fast zerfallen. Nach 5 Min. ein wenig Wasser dazu. 

Wenn sie fertig sind, 
viel Zucker über die Äpfel
streuen und genießen.
Zu einer anderen Beilage kannst du die Dämpfäpfel auch mit Zimt und gerösteten gehackten Mandeln servieren.

Es macht voll Spaß, die Äpfel zu essen. Fängt an mit dem guten Geruch in der Küche, über den Kontrast der Schale zum weichen Inneren beim Essen. Und dann kannst du noch den Apfelkrotzen abkauen. Das hat was.

Keine Kommentare: