Donnerstag, 25. Oktober 2012

Sabina

Ich habe Wolfgang Redant von der Caitas Sozialstation in Wetzlar von meinem Projekt erzählt, alle Rezepte aus dem bald erscheinenden  Rock 'n' Roll-Veganer Kochbuch von Jérôme Eckmeier nachzukochen und gefragt, ob ich in der Küche seines  Sozilaraumes ein Rezept mit ihm oder…. kochen darf.

Er hatte gleich die Idee, dass ich Sabina frage, die 2 mal die Woche eine Gruppe für demenziell erkrankte SeniorInnen leitet.


Wolfgang ist ein Chef, der seine Station wie eine große Familie führt. Ich kenne ihn nur freundlich; er hört einem zu; wenn ich nicht gerade erkältet bin, werde ich umarmt und gibt jedem das Gefühl, wichtig zu sein.


Also habe ich Sabina angerufen, die mich sofort zum Gruppennachmittag eingeladen hat.
Sabine leite seit 2 Jahren die Gruppen, hat selber Spiele entwickelt und wenn sie die Tür rein kommt, sagen ihre TeilnehmerInnen:“Die Sonne geht auf“.


Da zum Gruppennachmittag immer selbst gebackener Kuchen gehört, könnte ich mir vorstellen, in die Süße Richtung zu gehen.




Keine Kommentare: