Mittwoch, 14. November 2012

Mein 2.ter veganer Mittwoch




und ich freue mich, denn ich werde mein Essen schön anrichten und was richtig gutes kochen. 


Kaffee ist ja meine Herausforderung. Also schäume ich mal die Sojamilch in meiner Glückspilztasse auf.





Der Schaum ist klasse. Sieht auch lecker aus. Hat nichts genutzt. Ist  noch nicht meine Alternative geworden. Ich habe allerdings eine Idee. Wenn die was ist, verrate ich sie euch.

  


Gegessen habe ich einen Apfel. Nicht den; den habe ich wieder in den Garten gelegt.
 Mittags gab´s leckere Stullen. Das Schöne am Mittwoch ist und wird sein, dass ich mich in Aufstrichen (hier Humus und Leberwurst) und Beläge ausprobieren werde. Das war ein tolle Idee von mir, mitzumachen;-) Und natürlich noch toller, dass die 3 Initiatorinnen, Carola, Caro und  Julia das ins Leben gerufen haben und mit viel Engagement und lieben Worten uns unterstützen.

Zum Abendessen gibt es eine Kartoffel-Mangold-Rolle; die wollte ich schon die ganze Zeit essen.
Die Rolle war eine Siegerrolle, und mir hat die ausgesprochen gut geschmeckt.
(aus köstlich vegetarisch, Rezeptautorin: Margarete Baron)



 Wie geht die? Kartoffelteig herstellen aus mehlig kochenden Kartoffeln und Kartoffelstärke
Füllung herstellen aus Mangold, Schalotten und Pinienkernen
Die Kartoffelmasse wird auf Dauerbackfolie (Alufolie) ausgerollt, Mangoldmasse drauf, zusammengerollt.
Folie öffnen und Rolle in Scheiben schneiden, die dann in veganer Butter gebraten werden.





















Dazu gab es einen abgefahrenen
  Mango-Avocado-Schicht-Salat.








Cat and Ju singen einen vegan song: 

 "Will wednesday ever come?"

Kommentare:

Frau Schulz hat gesagt…

Die gleiche Tasse hab ich auch - daraus schmeckt der Tee (Kaffee ist nicht so meins) besonders gut. :)
Schön, dass du auch mittwochs dabei bist - ich mag deinen Blog und die Rezeptideen..

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Ach ja meine Kaffeeherausforderung. Ich mag unterschiedliche Tassen. Nächstes mal trinke ich aus der Queen of a day Tasse. Danke,dass du meinen Blog magst. Das freut mich sehr. Beste Grüße, Jutta

dazlious hat gesagt…

Wow!! Die kartoffel-rolle muss ich auch mal probieren!!
Freut mich immer wieder total, dass sich so viele unterschiedliche leute vegan ernähren, wenn man nur mal alle zusammensetzten könnte und für eine woche oder so rezepte, ideen und überhaupt gedanken austauschen könnte ;)

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Das finde ich ein tolle Idee, wir kochen dann die Rezepte nach,...das wär`s, beste Grüße, Jutta

Lea hat gesagt…

Die Rollen sehen so toll aus!

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Danke, und die schmecken super. Beste Grüße, Jutta