Mittwoch, 7. November 2012

mein erster vegan wednesday


 Ich bin ja Vegetarierin, da ich immer noch meinen Kaffeee mit Milch trinke und ein Käsebrot esse.
Und das ist mir auch am schwersten gefallen, meinen Milchkaffee zu ersetzen. Mandelmilch ist ja ganz gut, aber gezuckert und macht den Kaffee nicht rund. So gab´s einen Kräutertee und einen schnellen Espresso. Auch mußte ich viel mehr nachdenken und nachfragen, was ich denn kaufe und esse.







 Gegessen habe ich zum Frühstück Obst.

Zum Mittag gab es Brot mit Avocado und Tomate, 3 x



Mein Abeddessen bestand aus panierter roter Beete, Pflaumenmussoße, rote Beete-Salat mit Birnen und Dill und halbe Salzkartoffeln. Hier zum Rezept: panierte rote Beete und Pflaumenmussoße.

Kommentare:

Cookies N' Style hat gesagt…

Dein Abendessen sind aber sehr lecker aus, muss ich sagen.

Jenny hat gesagt…

Das sind richtig tolle Bilder bei dir! So macht das Essen doch gleich viel mehr Spaß.
Liebe Grüße

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

danke, das freut mich

CH hat gesagt…

Willkommen beim Vegan Wednesday :) Ich hoffe, es war nicht dein letzter? Und ich finde es toll, dass du dafür deine Routine geändert hast!
Liebe Grüße
Carola von twoodledrum

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Vielen Dank Carola,dass ist gerade das spannende daran; freue mich jetzt schon auf Mittwoch. Beste Grüße, Jutta

dazlious hat gesagt…

Schon mal versucht selber Mandelmilch zu machen? Geht dganz schnell und hat meine Mum zu ihrem kaffee überzeugt ;)

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Danke für die Idee, Mandelmilch habe ich noch nicht selber gemacht; da muß ich mich mal überreden:-) Beste Grüße, Jutta