Montag, 12. November 2012

Reibekuchen

Bin ich froh, dass ich eine kleine Küchenmaschine besitze. Meine Mutter hat den Teig noch von Hand gerieben und das für
8 Personen.

Zutaten für 10 Puffer:
600g Kartoffeln, Netto, geschält
1 kleine Zwiebel, geschält
1 gehäufter Eßl. Kartoffelstärke
Salz, Öl

Kartoffeln, Ziebel grob reiben (lassen), salzen, mit Mehl vermischen, in reichlich Öl knusprige Reibekuchen braten. Auf Küchenrollenpapier abtropfen lassen. 
Ich liebe den Kartoffelgeschmack von roh gebratenen Kartoffeln. Beim Braten der Reibekuche etwas Geduld haben. Die sollen durch sein. Dazu gibt es Apfelmus



und einen kleinen Salat mit einer einfachen Vinaigrette aus Zitronensaft, Leinöl, Salz, Pfeffer, Schnittlauch.

Keine Kommentare: