Freitag, 16. November 2012

Rock 'n' Roll-Veganer Kochbuch von Jérôme Eckmeier

Hurra, mein lang ersehntes Rock 'n' Roll-Veganer Kochbuch von Jérôme Eckmeier
 ist da. 

Als erste Mal ein Schnelldurchlauf.

Und da bleibe ich an den rohen Spaghetti Napoli hängen, lese mal kurz in die krossen Kartoffelbällchen rein, werde Themp kennenlernen, freue mich auf das Schnitzel Hawaii, endlich vegane Kohlrouladen, bin auf das Himbeer-Cashew-Sorbet gespannt und werde veganen Käsekuchen mit Topping nachbacken.




Ich bin begeistert.

Ich gebe mir meinen persönlichen Startschuss.


So, jetzt mal langsam. 

Der Buchumschlag gefällt mir. Es folgt ein kurzes Vorwort, Wissenswertes, Begriffserklärungen und schon geht es los mit der Kocherei.
Hier gibt es erst mal keine seitenweise Selbstdarstellung. Die kommt zum Schluss und fällt recht kurz aus. Das finde ich sehr sympathisch.


Das Buch wird meine Grundlage im veganen Kochen vertiefen und erweitern, wenn ich alles gekocht habe. 

Wie viele gute Rezepte brauche ich eigentlich? 10 bis 20 meine ich und die habe ich jetzt und noch mehr.

Jetzt geht es an die Planung: Start wird der Mittwoch sein und das Ende der 31.Dezember.


Hier zu den MitkocherInnen!



                 
                                                    

Keine Kommentare: