Mittwoch, 5. Dezember 2012

vegan wednesday


Der vegane Kaffeweißer von Schlagfix kam gestern mit der Post an.
Und ich kann jetzt sagen: die Rumeierei hat ein Ende. 

Wer gerne wie ich halb Milch erhitzt mit halb Kaffee trinkt, nimmt sich jetzt als Alternative eine Pflanzenmilch und gibt zum Schluss einen Schuss Weißer dazu. 
Der Kaffee schmeckt super, nicht mehr grün und jetzt rund. Hurra! ich habe eine tolle Alternative, nach den vielen gräßlichen Versuchen.

Also, der Tag beginnt mit eine schönen Tasse  Kaffee.


Zum Frühstück eine Kiwi.

 Zum Mittagessen gibt es Caprese (24). Ich habe noch eingelegten veganen Kräuterkäse von letzter Woche und nehme den.

Ein schönes Rezept von Jérôme Eckmeier.


Am späten Nachmittag habe ich mit meinen Lieben Zwiebelkuchen gebacken.
Das Rezept findet ihr hier.


Es hat wieder viel Spaß gemacht, mit euch zu kochen. Wenn ich euch nicht hätte. Ihr seid mir gerade eine wichtige Stütze.


Cola, Oliver und ich waren voll begeistert. Der schmeckte aber auch großartig. Mit großem Appetit haben wir ihn aufgeschmaust.
Cola und Oliver waren auch vom Teig und der Zubereitung angetan. Der Belag schmeckt so gut, wie er aussieht.

Cola will den Zwiebelkuchen auch mal ohne Tofu zubereiten.
Und schon wieder ein gelungenes Rezept von Jérôme.

Kommentare:

Cookies N' Style hat gesagt…

Den Zwiebelkuchen werde ich bestimmt auch mal probieren, der sieht super aus!

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

ja, der hat einfach super geschmeckt; wir haben fast das ganze Blech zu dritt aufgegessen

Cara hat gesagt…

sieht wirklich alles sehr sehr klasse aus, danke fürs teilen, jetzt wei ich, an welches Kochbuch ich mich demnächst doch mal ranwagen muss ;)

liebe Grüße und vielen lieben Dank fürs teilnehmen!

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

und dir vielen Dank, dass du den vw so klasse leitest,eine tolle
Aktion, beste Grüße, Jutta