Donnerstag, 17. Januar 2013

vegan wednesday, 16.1.13







Morgens gab es eine Tasse Filterkaffee und einen Apfel.



Mittags eine Stulle mit Avocado und Kräutersalz.

Es fängt einfach an, mein Essen.
 Aber jetzt geht´s los.

Team 1A vegaN kocht Semmelknödel, Rosenkohl und Rahmsoße.

 
Cola lässt 5 Wasser-Brötchen in Stücke scheiden. Die gibt sie in eine Rührschüssel. Noch dazu Mehl, Salz und Mineralwasser. Wir rühren 4 Eßl. Sojamehl mit Wasser an. Kommt auch noch rein. Und eine halbe Tüte Backpulver.


Bin mal gerade weg, da seh‘ ich in der Küche ein Baguette liegen. Ach nein, das sind die Semmelknödel, erst mal als Stange, die in Scheiben geschnitten werden. Dann sind es doch eigentlich Scheibensemmeln?





Egal. Team 1A vegaN ist manchmal unglaublich locker drauf.
Oliver und ich putzen den Rosenkohl und schneiden ihn ein. Ich möchte den Strunk einschneiden, aber Cola hat eine Profisendung gesehen, da wird der Kopf eingeschnitten. Also Kopf. 

Oliver gibt etwas Margarine in die Pfanne, brät den Rosenkohl an, gibt dann ein wenig Wasser dazu, würzt ihn mit Salz und Pfeffer und lässt ihn 20 Minuten schmoren.
Ich bereite die Rahmsoße nach dem Rezept von Jérôme zu.
Cola vergleicht die „Semmel-Knödel“, es ist ein Hausrezept von der Schwiegermutter in der Eierversion, mit unseren veganen. Sie sind ihr nicht locker genug.


Oliver und ich finde die Klasse; warum vergleichen, wenn es auch so schmeckt. 


Ein prima Rezept, ein prima Essen, ein prima Kochabend.

Kommentare:

Cookies N' Style hat gesagt…

Sieht mal wieder lecker aus dein Essen. :-)
Wünsch dir ein schönes Wochenende.

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

danke, das wünsche ich dir auch, deine Aufnahmen sind gelungen und deinn Essen hört sich lecker an, beste Grüße, Jutta

Regina hat gesagt…

Sieht wieder köstlich aus! und genauso dürfte ich es auch hier bei mir zuhaus auf den tisch stellen (vor allem rosenkohl) ;-)
und witzig, wie du schreibst!
liebe grüße,
regina

Jutta Bepperling-Krüger hat gesagt…

Liebe Regina, danke, es ist bei uns oft witzig, was so passiert Schön, dass dir unser Essen gefällt. Beste Grüße, Jutta