Montag, 11. Februar 2013

Lieber zwei dünne, als ein dickes Schnitzel


 dachte ich mir und habe beschlossen, die Platte quer durchzuschneiden. Mir persönlich ist das Schnitzel oft zu dick und mächtig, der Tofuanteil zu viel.


Ich habe die getrocknete Tofuplatte (texturiertes Soja) erst in Gemüsebrühe eingeweicht. Die schwimmt immer oben, deshalb habe ich sie erschwert. 
Dann wie gewohnt zwischen 2 Brettchen ausgedrückt

 Ich habe die Platte quer durchgeschnitten, ging ganz gut, gewürzt, mehliert, in mit Wasser angerührtem No Egg durchgezogen, paniert und in viel Öl gebraten. 
Oh war das Ergebnis der 2 knusprigen Schnitzeln lecker.









Die Pellkartoffeln, die hatte ich noch über, habe ich schön kross angebraten 


und so kam ich zu einem köstlichen Essen.





 



Wer möchte, kann auch noch mal hier schauen; da ist der Weg vom Trockenprodukt bis in die Pfanne ausführlich beschrieben und fotografiert.
Die Panierung ist auch ein wenig anders.

Keine Kommentare: