Donnerstag, 13. Februar 2014

Kartoffel-Apfel-Arme-Ritter, rote Beete Aufstrich mit Blechgemüse

Team 1A vegN kocht jetzt donnerstags.
Da ich ja gerade vegane gesunde Rezepte nachkoche, haben wir den Rest auch magerer gekocht als gewohnt. 

Mehr zu dieser Aktion: 
VEGAN GESUND – eine Initiative der Dr. med. Henrich ProVegan-Stiftung hier.

Es gab als Vorspeise Armer Ritter, ein Rezept vom Schweizer Meisterkoch Raphael Lüthy und noch Gemüse auf dem Blech mit einem köstlichen rote Beete Aufstrich nach uns.

Rote Beete Aufstrich
Dafür brauchst du


500 g rote Beete (schon gekocht gekauft)
100 g Walnüsse oder Sonnenblumenkerne
1 EL Öl (hier haben wir gespart, könnten wir bestimmt auch ganz weglassen)
3 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Alles in den Mixer geben, fertig; Kresse passt gut dazu; wir haben Petersilie genommen.

Blechgemüse, 4 Portionen
Dafür brauchst du
3 kleine  Zwiebeln, in Ringe geschnitten, 4 Kartoffeln, 2 Möhren,
3 Petersilienwurzeln, sehr grob geraspelt

Alles in eine Schüssel geben und mit

1 EL ÖL (ganz weglassen haben wir uns nicht getraut), Salz, Pfeffer und Paprika mischen.
Auf ein Blech geben und im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze 200 Grad) 30 min backen.
Uns hat alles prima geschmeckt. Wir haben wieder einmal gut zusammen gekocht und gegessen. Ich liebe mein Team.




 













 


Kartoffel-Apfel-Arme-Ritter mit Zwetschgenkompott (der fiel weg)
Rezept von Raphael Lüthy
Zutaten für 4 Personen:


1 TL Salz
200 ml Sojamilch
1 EL Maisstärke
8 Scheiben Vollkornbrot
1 Apfel
1 Kartoffel
Etwas Vollkornmehl

 
2-3 Messerspitzen Zimtpulver, 600 g eingelegte Pflaumen


Und los geht’s:

Salz und 100 ml Sojamilch und Maisstärke mischen
»» Brotscheiben in die Milch legen und wenden bis die Milch aufgesogen ist
»» Apfel und Kartoffel reiben
»» Brot in Mehl wenden und anschliessend in der Kartoffel-Apfelmasse panieren
»» In einer beschichteten Panne mit Mineralwasser beidseitig goldbraun braten
»» Dazu die eingelegten Pflaumen servieren, die wir nicht hatten

Keine Kommentare: