Montag, 3. Februar 2014

One-Pot Pasta


 Gesehen habe ich das Rezept bei Arne von  The Vegetarian Diaries
Die Zutaten habe ich fast immer zu Hause; es schmeckt prima und ist schnell gekocht.


Da ich gerne was Warmes esse, und möglichst gleich essen möchte, kann es schon vorkommen, dass ich es mehrmals in der Woche koche.
 


One-Pot Pasta, 2 Portionen

Zutaten:
170 g Vollkorn-Spaghetti,

ich breche sie durch
170 Cocktailtomaten, halbiert
1/2 Zwiebel, halbiert, 

in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen,

grob gehackt
Salz, Pfeffer
1 TL Oregano
525 ml Wasser
wenn da, frischer Basilikum für oben drauf
etwas Lein-ÖL, gebe ich zum Schluss dazu

Alles in einen großen Topf geben, zum Kochen bringen, kleiner stellen und 10 min mit Deckel halb drauf köcheln lassen, ab und zu umrühren. Fertig!!!


Tipp: Ich gebe auch noch 2 EL rote Linsen dazu. Das macht super satt.
Was ich auch mag, ist über die Spaghetti geriebene Zitrone geben, nicht nur den Abrieb der äußeren Schale sondern die ganzen Zitrone mit Schale, Weißes, Fruchtfleisch (Kerne nicht) wird gerieben.
Das klappt gut, wenn die Zitrone tiefgefroren ist. Den Rest leg ich wieder zurück.
 

Keine Kommentare: