Donnerstag, 3. April 2014

Grassalat






Diese abgefahren Salatplatte gab es schon vor ein paar Tagen, da haben wir ein Rezept aus unserer veganen Koch-Fibel nachgekocht, 




genauso am vegan wednesday mit Cat unsere Tomaten-Trauben-Suppe, schon jetzt eines meiner Rezeptfavoriten.







Team1AvegaN hat heute 
Ravioli in Tomaten-Sahnesoße gekocht. Dazu gab es Grassalat
Ich hab der Italienerin den Vortritt gelassen; die Cola hat es einfach drauf Pasta zu machen. Heute war ich in unserem Gemeinschaftsgarten

und habe mein Quadratmeter Kräuterbeet gehackt. Der Sauerampfer war schon da, Petersilie und Schnittlauch auch; dazu habe ich noch Ringelblumenblüten,Vogelmiere und Giersch gepflückt. Als Oliver an den Kräutern roch, war er begeistert vom Grasgeruch


Kommentare:

Catherine Mueller-Friebel hat gesagt…

Wow, was Ihr alles so kocht. Pasta zu kochen ist toll-nur ein tufftel Arbeit.
Sup!

LG Cat

Jutta Bepperling hat gesagt…

ja, deshalb bin ich froh, dass Cola das gerne macht :-)