Mittwoch, 2. Juli 2014

Aus was waren nochmal die Würstchen?

Letztes Jahr haben Team 1A vegaN die leckeren Bohnenwürstchen gegrillt.
Diese Jahr wieder, in einer anderen Variante und wegen Zeitmangel, in der Pfanne gebraten.

Die gab es auch am vegan wednesday.

Vegane Würstchen aus Bohnen, Zutaten für 8 - 9 Stück

Dafür brauchst du:
1 Glas weiße Bohnen, ca. 240 g, abgetropft
2 El Bratöl
1 kleine Zwiebel gehackt
100 g Karotten, gerieben
50 g Semmelbrösel
1 EL Petersilie, gehackt
Gyrosgewürz, Salz, Pfeffer
No-Egg (Eiersatz) diesmal nicht, hielt auch so prima zusammen
Öl

Und los geht’s:

Teig herstellen
Zwiebeln und Karotten in  Öl ca. 5 min bräunen.
Bohnen in eine Schüssel geben und zerdrücken, wie Kartoffelbrei.
Semmelbrösel, Petersilie und Gewürze dazugeben, gut durch kneten.Teig 20 Min. ruhen lassen



8 Würstchen oder andere Form formen, in Mehl wälzen.
Würstchen vor und während des Grillens mehrmals großzügig mit Öl bepinseln.

 





 

 










Dazu gab es einen leckeren Kartoffelsalat mit selbstgemacher Mayo, die Oliver super gut gelungen ist.



Schaut euch auch mal den tollen Blog von Cat an!!!!!!!!!!!

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Ich find es klasse, dass du die Würstchen selbst machst! Das muss ich auch unbedingt mal machen, aber ich bin da meist zu faul... aber jetzt hab ich ja dein Rezept! :-D

woszumessn hat gesagt…

ui, die werd ich auch ausprobieren, das hört sich kartoffelsalatharmonierend an:) bin immer noch auf der suche nach einem bratwürschtlersatz, aber die teile die genau wie die fleischigen vorbilder schmecken wollen sind allesamt so grausig:P
liebe grüße, sabine =)

Jutta Bepperling hat gesagt…

hey, schreib mir mal, wie sie dir schmecken, herzlichst, Jutta

Jutta Bepperling hat gesagt…

danke Regina, freue mich über dein Board mit Kommentar zum vw, herzlichst, Jutta