Samstag, 12. Juli 2014

verfressener vegan wednesday



 
Was für ein toller veganer VW-Tag.
 Erst gekocht mit Cat, die ihre erste Ökokiste erhalten hat. 
Mehr dazu auf Cat´s Blog.






Pizza mit Ökokisten-Gemüse, veganem Thunfisch und Basilikumpesto



Abends noch Team 1A vegaN besucht, wo Cola mal aus der Hüfte eine leckere Süßspeise gezaubert hat, nämlich 
an Gramble,(wir sprechen es so aus, sind ja HessInnen).

Sie hat Oliver und mich in den Garten genötigt, wo wir Beeren gepflückt haben, auch Jostabeeren, eine Kombi aus schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, so was von köstlich.
Rezept steht unten.




Ich hatte noch einen Rest veganes Mett und  wolle schon immer mal das vegane Hackfleisch als Bulette braten.
Das Ergebnis war interessant; innen schmeckte es immer noch wie rohes Hackfleisch, nur jetzt warm; wir mochten es.



Schnelles Crumble
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
Dafür brauchst du:
Obst nach Wahl, ca. 500 g, wer mag, zuckert sich das ein wenig
80 vegane Butter, 100 Zucker, 150 Mehl
Zimt, etwas Salz
Und los geht´s:
Obst in eine gefettete Auflaufform geben, aus Butter, Mehl, Zucker, Salz und Zimt Streuseln herstellen, auf das Obst geben, ca. 30 min backen, fertig.
Oliver hat uns noch eine Vanillesoße dazu gemacht.

Kommentare:

Rosa hat gesagt…

pizza würd ich grad auch gern haben <3 schöner blog!

Jutta Bepperling hat gesagt…

vielen Dank, das freut mich immer zu hören, herzlichst, Jutta