Sonntag, 31. August 2014

Geburtstagsessen

Den Chia-Pudding zuerst, da es ein Rezept dazu gibt.

Rezept:
80 g Chia-Samen

400 ml Vanille-Sojamilch
100 g Himbeeren
3 EL Agavendicksaft
3 EL gehackte Mandeln und 
1 Msp Zimt vermischen und für 
1 h in den Kühlschrank stellen.

Fertig!!!!!

50 g Brombeeren und gehackte Minze oben drauf geben.



Chia ist ein Superfood und hat viel Kalzium, Eiweiß, einen hohen Gehalt an Antioxidantien und wichtigen Omega-3-Fettsäuren
Mach dir ein Chia-Samen-Gel; das hält sich etwa eine Woche lang im Kühlschrank.
Das gibst du dann in deinen Shake oder ins Müsli. Du erhältst mehr Power und ein langes Sättigungsgefühl.
 


Chia-Samen-Gel: Verrühre 1/3 Tasse Chia Samen mit 2 Tassen Wasser in einem verschließbaren Gefäß und stellt es in den Kühlschrank. Dort quellen die Chia Samen auf und bilden eine gelartige Masse.
 



 Gemüsespieße, mariniert in Zitronensaft, Öl, Zitronenabrieb,  frischem Thymian und Sesam.
Die wurden dann gegrillt, voll lecker. 
Auch gab es verschiedene vegane Würstchen.



 
Indischer Kartoffelsalat
mit gebratenen Auberginen, Zucchinis
gewürzt mit Kumin und Ras el Nanout
 (was für ein toller Salat)
                                                                                                     viel Hummus und Tzatziki


                         mein Liebling-Sommertraum                                   Salatmix mit Sprossen
                         Rezept nochmal hier


Kommentare:

27Anfrieda hat gesagt…

Hallo liebe Jutta,

das Geburtstags-Essen sieht sehr verlockend aus. Das war bestimmt ein schöner Tag!

An dieser Stelle auch ein lieber Gruß & die besten Wünsche an das Geburtstagskind!

Herzliche Grüße von Anfrieda

Jutta Bepperling hat gesagt…

hallo Anfrieda, lieben Dank, leite ich weiter, herzlichst, Jutta