Sonntag, 18. Januar 2015

Kartoffelsuppe

 Rezeptanforderung: wenig Fett
Eine Suppe zu kochen ist einfach. 

1 Stange Lauch, in Ringe geschnitten, ein Stück Sellerie, geschält, in Stücke geschnitten, 
 2 Zehen Knoblauch, gehackt, 1 kg Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten und Gemüsebrühe (1 l bis 1,5 l, kommt darauf an, wie dick du sie haben möchtest) in einen Topf geben und 20 min köcheln lassen. Dann alles pürieren. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Die Basis ist schon mal fertig. 

Wem es jetzt zu mager ist, rührt noch etwas Reiscuisine unter die Suppe (die hat noch nicht mal 8 % Fett) und wem es immer noch zu mager ist, gibt etwas Kräuteröl darüber. Dazu pürierst du Basilikum oder Petersilie oder Dill mit etwas Öl.
Wir haben noch geröstet Brotstückchen auf die Suppe gegeben.
Sehr lecker war die wärmende Suppe.

ergibt 4 bis 6 Portionen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hurrah endlich wieder! Freut mich-die Kartoffelsuppe Rezept!
Liebe Gruesse,
Cat

Rundum Vegan hat gesagt…

Tolles Foto! Die Suppe sieht köstlich aus.

Jutta Bepperling hat gesagt…

danke <3

Jutta Bepperling hat gesagt…

<3