Freitag, 1. Januar 2016

Spinatkartoffeln, orientalisch

Hauptspeise, 4 - 6 Portionen
Du brauchst dafür

700 bis 1000 g kleine Kartoffeln mit Schale, 20 min in salzwasser gekocht, mit oder ohne Schale geviertelt


400 bis 450 Spinat fein gehackt Tiefkühlware, aufgetaut


2 Knoblauchzehen, gehackt
1 EL Ingwer, gehackt
1 Chilischote,  gehackt
1 El Garam Masala
1 kleine Dose Tomaten  

(ca. 425 ml), gehackt
1 TL Zucker, Salz, Pfeffer
100-200 ml Hafer-/Sojasahne
4 EL Öl zum Braten

Und los geht´s
2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Chili 1 min anbräunen,
Garam Masala dazu geben, 30 sec bis 1 min mitbräunen
mit Tomaten auffüllen, zum Kochen bringen, Zucker, Salz und Pfeffer dazu geben
bei mittlerer Hitze 6 min köcheln lassen, umrühren :-)

die gekochten Kartoffeln und den Spinat dazugeben, 4 min mitköcheln lassen, umrühren :-)

zwischenzeitlich 2 EL Öl in einer  Pfanne erhitzen, 2 große Zwiebeln, in Ringe geschnitten, 12 min langsam anbräunen


zum Schluss Hafersahne und gebräunte Zwiebelringe unter die Spinatkartoffeln heben, kurz erwärmen, umrühren :-)

Kommentare:

Pizza-Bäcker hat gesagt…

Hört sich echt lecker an, würde ich gerne mal ausprobieren. Habe alles Zuhause bis auf Garam Masala, kann ich da auch eine andere Curry Gewürzmischung nehmen?

Jutta Bepperling hat gesagt…

es wird geschmacklich anders sein, ich könnte mir das Gericht jedoch gut auch mit Curry vorstellen