Sonntag, 2. Oktober 2016

Linsenbolognese

Wir haben die Bolo nachgekocht. Das Rezept ist aus der aktuellen Ausgabe von  
Schrot und Korn. Hier zum Rezept.
Unser Käse ist ein Streukäse von Wilmersburger.  Ich habe Berglinsen genommen, die etwas länger gekocht wurden, als die vorgeschlagenen Puy Linsen.
Ein leckeres eiweißreiches Essen.







 
Und weil es so gut schmeckte, nochmal
TO GO für die Arbeit.

Kommentare:

Cookies&Style hat gesagt…

Ah endlich hab ich es mal wieder zu dir geschafft! Ich liebe Linsen Bolognese! Am liebsten noch mit einem Hauch Orange <3

Alles Liebe,
Ulrike

Jutta Bepperling hat gesagt…

Hey Cookies, schön von dir zu lese. An die nächste mach ich mal Orange dran :-)