Anstelle von...nimm


Für fast jedes tierische Produkt gibt es ein pflanzliche Alternative / Austauschprodukt. 


anstelle von Tiermilch: 

Hafermilch, Reismilch, Mandelmilch, Kokosmilch, Nussmilch, Sojamilch,

in den Kaffee: 
Kaffeeweißer von Schlagfix, Hafermilch
anstelle von Sahne:

Reis-, Soja- oder Kokossahne gesüßt zum Aufschlagen (von Soyato) oder neutrale Sojasahne (z. B. Sojacuisine), Reissahne, Dinkelsahne, Hafersahne

anstelle Butter:

Pflanzliche Margarine, z. B. Alsan ( enthält allerdings Palmöl), pflanzliche Öle, Pflanzenfette (z. B. Kokosfett)

anstelle Joghurt:

Sojajoghurt (von Sojade)

anstelle Saure Sahne, Creme Fraiche 

Soja-Joghurt, Seiden-Tofu, Sojasahne, Hafersahne und gebe Öl, Zitrone oder Essig dazu

Mayonnaise stelle ich selber her

anstelle Käse:

 unterschiedliche Sorten
 beim Frischkäse selbstgemacht (siehe Rezept Frischkäse)


anstelle Parmesan, gerieben 

Pinienkeren oder Nüsse, im Mixer zerkleinert mit Hefeflocken vermischt


anstelle Fleisch: 

Tofu (aus Sojabohnen, gestockte Sojamilch), texturiertes Soja, auch Sojafleisch genannt (aus entfettetem Sojamehl), Rezept,  Seitan (besteht aus reinem Weizeneiweiß (Gluten)), Lupinen (Hülsenfrucht)

anstelle von Hackfleisch:
Sojagranulat, Tofu oder Getreidesorten wie geschroteter Grünkern,Süßlupinenschrot, Bulgur, Linsen in einer Bolognesesoße
Tofu, Linsen, Bohnen, Kichererbsen, Quinoa nehme ich um Bratlingen zuzubereiten

anstelle von Wurst:
pflanzliche Brotaufstriche aus Bohnen, Kichererbsen (Hummus),  Linsen, Sonnenblumenkernen, Tofu (siehe Rezept Leberwurst), Avocado, Gemüse
Tofuwurst,  Tofuwürstchen, Seitanaufschnitt, Wurst aus Weizen 

anstelle Speck:
 Räuchertofu

anstelle Eiern: 

für Kuchen und Eierkuchen als Bindemittel Sojamehl (1 Eßl. für 1 Ei), Stärkemehl (z. b. Maismehl), in Kuchen auch gequetschte Banane, Apfelmus, Ei-Ersatzpulver, weißes Mandelmus für Eigelb, Tofu oder Seitentofu um Rührei herzustellen, 


anstelle Gelatine:

Agar-Agar, Johannisbrotkernmehl, für Sojasahne anzudicken z. b. Sahnesteif oder San-apart

anstelle Fleischbrühe:

Gemüsebrühe

anstelle Honig:

Ahornsirup, Agavendicksaft